Dienstag, 29. April 2014

Grundlegendes

So gestalte ich ein Blatt

Das schwarz/weiße Blatt:

  1. Suche dir einen schönen Platz an dem du gut sitzen kannst, der gutes Licht hat und an dem du nicht gestört wirst, zum Beispiel deinen Schreibtisch, Esstisch oder Küchentisch.
  2. Lege dir deine Materialien zurecht ( Skizzenbuch, Blatt, Stifte, Liner, Farben,...) wenn nötig schneide dir ein Blatt zu.
  3. Entspanne dich, freue dich, dass du die nötige Zeit hast.
  4. Übe die Muster.
  5. Entspanne dich, freue dich auf die Zeichnung.
  6. Nimm deinen Bleistift und lege die Eckpunkte fest.
  7. Zeichne den Rahmen mit deinem Bleistift.
  8. Zeichne den Teiler mit deinem Bleistift.
  9. Nun zeichnest du die Muster mit dem Fineliner.
  10. Schattiere sie mit dem weichen Bleistift.
  11. Signiere dein Werk auf der Vorderseite mit deinen Initialen.
  12. Signiere auf der Rückseite mit Namen Datum und eventuell Kommentar.
  13. Entspanne dich und bewundern deine Zeichnung aus der Nähe und aus der Ferne!
Blatt mit Rand und Teiler
Blatt mit Muster














Blatt schwarz/weiß schattiert
Blatt Foto













Das bunte Blatt:

  1. Suche dir einen schönen Platz an dem du gut sitzen kannst, der gutes Licht hat und an dem du nicht gestört wirst, zum Beispiel deinen Schreibtisch, Esstisch oder Küchentisch.
  2. Lege dir deine Materialien zurecht (Skizzenbuch, Blatt, Stifte, Liner, Farben,...) wenn nötig schneide dir ein Blatt zu.
  3. Entspanne dich, freue dich, dass du die nötige Zeit hast.
  4. Übe die Muster.
  5. Entspanne dich, freue dich auf die Zeichnung.
  6. Nimm deinen Bleistift und lege die Eckpunkte fest.
  7. Zeichne den Rahmen mit deinem Bleistift.
  8. Zeichne den Teiler mit deinem Bleistift.
  9. Nun zeichnest du die Muster mit dem Fineliner.
  10. Benutze deine Aquarellstifte zum einfärben der Muster.
  11. Vermale die Farben mit Wasser.
  12. Schau wie toll die Farben zu leuchten beginnen!
  13. Schattiere mit dem weichen Bleistift.
  14. Signiere dein Werk auf der Vorderseite mit deinen Initialen.
  15. Signiere auf der Rückseite mit Namen Datum und eventuell Kommentar.
  16. Entspanne dich und bewundere dein Blatt aus der Nähe und aus der Ferne!
Blatt mit Aquarellstiften 
Aquarellstifte vermalt














Fertiges coloriertes Blatt
Blatt Foto













Die Schritte zur Entspannung sind beim bunten Blatt gleich wie beim schwarz/weißen, es kommen nur drei Schritte dazu. Die farbige Gestaltung steigert die Entspannung noch. Beim Anlösen der Farbe werden Sie immer wieder überrascht sein wie aus dem Gekritzel ein Kunstwerk entsteht.

PS: Der Einfachheit halber habe ich die einzelnen Schritte nur eingescannt, der Qualitätsunterschied ist bemerkenswert und die Originale sehen besser aus finde ich.

Keine Kommentare:

Kommentar posten